Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Königsbrunn: Leichtverletzte bei Unfall auf einer Kreuzung
Polizeifahrzeug Grün
Symbolfoto: Mario Obeser

Königsbrunn: Leichtverletzte bei Unfall auf einer Kreuzung

Auf einer Kreuzung in Bobingen kam es am gestrigen Montag, den 20.01.2020, zu einem Verkehrsunfall.
Ein 77-jähriger Mann befuhr um 09.40 Uhr mit seinem Pkw den Messerschmittring in östliche Fahrtrichtung. An der Kreuzung mit der vorfahrtberechtigten Dornierstraße übersah er eine aus nördlicher Richtung mit ihrem Pkw herannahende 31-jährige Frau. Durch den Zusammenstoß wurde das Fahrzeug des Unfallverursachers auf das angrenzende Grundstück eines Motorradhändlers geschleudert, wo es gegen eine Werbetafel und einen Fahnenmast stieß. Die Frau verletzte sich leicht, benötigte aber keinen Rettungsdienst. Der entstandene Sachschaden wird insgesamt auf etwa 21.000 Euro geschätzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Anzeige