Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Günzburg/A8: Fußgänger auf der Autobahn auf der Suche nach dem Bahnhof
Polizeifahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg/A8: Fußgänger auf der Autobahn auf der Suche nach dem Bahnhof

Am Montag, den 20.01.2020, gegen 21.00 Uhr, wurde der Autobahnpolizei Günzburg ein Fußgänger auf der Autobahn 8 bei Günzburg mitgeteilt.
Die Person würde auf dem Seitenstreifen laufen. Eine Streife griff den 37-jährigen Mann an der Anschlussstelle Günzburg auf. Wie sich herausstellte war die Person aus einer Wohngruppe aus dem Landkreis Biberach abgängig. Der Mann irrte laut seinen Angaben drei Tage in Günzburg umher und fand den Bahnhof nicht. Laut Feststellungen der Beamten war der Mann eigengefährdet und wurde deshalb in ein Klinikum gebracht.

Anzeige