Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A96 » Memmingen/A96: Verkehrsunfälle durch Eisplatten von Sattelzügen
schnee und eisplatten Fahrzeuge
Foto: Polizei

Memmingen/A96: Verkehrsunfälle durch Eisplatten von Sattelzügen

Im Bereich der Autobahn 96 zwischen Aitrach und dem Autobahnkreuz Memmingen ereigneten sich am gestrigen Montag kurz hintereinander zwei Verkehrsunfälle.
Vorausfahrende Sattelzüge verloren Eisplatten und verursachten bei einem nachfolgenden Pkws einen Schaden.

Der erste Unfall ereignete sich gegen 10.00 Uhr. Bei dem gerade überholenden Pkw wurde die Windschutzscheibe eingedrückt, der Schaden wurde mit etwa 600 Euro beziffert. Im zweiten Fall, der sich nur fünfzehn Minuten später kurz vor der Anschlussstelle Aitrach, ebenfalls in Fahrtrichtung München ereignete, verursachte die herabfallende Eisplatte einen Frontschaden in Höhe von rund 750 Euro.

Bei beiden Unfällen wurde niemand verletzt. Gegen beide Lkw-Fahrer, die ihrer Pflicht, vor Fahrtantritt ihr Fahrzeug von Eis und Schnee zu befreien, nicht ausreichend nachgekommen sind, wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Anzeige