Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Kreis Dillingen: Frau wird Gewinn angekündigt – Gebühren gefordert
Schurlos Telefon
Symbolfoto: Thomas Breher

Kreis Dillingen: Frau wird Gewinn angekündigt – Gebühren gefordert

Eine Frau aus dem Kreis Dillingen wurde am 21.01.2020 angerufen. Ziel war es aber nicht, den vermeintlichen Gewinn auszuzahlen, sondern der Angerufenen Geld aus der Tasche zu ziehen.
Am 21.01.2020 nachmittags meldete sich eine bisher unbekannte Anruferin bei einer 65-jährigen Landkreisbewohnerin und teilte ihr mit, dass sie knapp 50.000 Euro in einem Gewinnspiel gewonnen hätte. Der Geldgewinn würde am Folgetag mit einem Werttransporter an die Frau übergeben. Sie müsse vor Ort lediglich 1000 Euro per Kartenzahlung an einen Notar leisten. Weil die 65-Jährige aber an keinem Gewinnspiel teilgenommen hatte und eine Betrugsmasche witterte, erstattete sie Anzeige bei der Dillinger Polizei.

Hinweis:
Gegen diese und andere Betrugsmaschen gibt es nur ein wirklich wirksames Mittel: Aufklärung!
Reden sie mit ihren Nachbarn, Verwandten, Freunden, insbesondere mit älteren Menschen, denn gerade diese werden gezielt angegangen. Wenn sie einen solchen Anruf erhalten

Anzeige