Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Leipheim: Junger Autofahrer bekommt hat nun einigen Ärger
Kelle Kontrolle
Symbolfoto: Racle Fotodesign - Fotolia

Leipheim: Junger Autofahrer bekommt hat nun einigen Ärger

Im Laufe des gestrigen Vormittags wurde von einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Günzburg auf der Kreisstraße GZ 9 zwischen Weißingen und Riedheim ein Pkw angehalten und der Fahrer kontrolliert.
Hierbei ergab sich der Verdacht, dass der 20-Jährige unter dem Einfluss von Drogen stand. Bei ihm wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Im Verlauf der Kontrolle konnte eine geringe Menge Marihuana aufgefunden werden, welches dem 20-Jährigen zuzuordnen war. Zudem stellte sich heraus, dass der 20-Jährige nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren unter anderem wegen des Verdachtes eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Anzeige