Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Senden » Senden: Geflüchtete Ladendiebin macht es der Polizei leicht
Ladendiebstahl
Symbolfoto: Gina Sanders - Fotolia

Senden: Geflüchtete Ladendiebin macht es der Polizei leicht

Gestern Abend, am 21.01.2020, gegen 19.30 Uhr, passierte eine Frau den Kassenbereich eines Verbrauchermarktes im Illercenter ohne etwas zu bezahlen.
Dies fiel einer Verkäuferin auf, die die Frau ansprach, woraufhin diese wegrannte und eine Tasche zurückließ. Darin befanden sich mehrere Gegenstände, unter anderem ein Kopfhörer und eine elektronische Zahnbürste im Gesamtwert von etwa 200 Euro. Zudem befand sich ein Geldbeutel in der Tasche mit den Personalien der geflüchteten Frau. Gegen sie wird nun wegen Ladendiebstahls ermittelt.

Anzeige