Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Schwabmünchen: Radfahrender Bub stützt wegen Pkw-Lenker – Unfallflucht
Blaulicht Polizeifahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Schwabmünchen: Radfahrender Bub stützt wegen Pkw-Lenker – Unfallflucht

Ein Autofahrer brachte am 22.01.2020 einen fahrradfahrenden 11-Jährigen in Schwabmünchen zu Fall und kümmerte sich nicht. Er wird nun wegen Unfallflucht gesucht.
Am gestrigen Mittwoch war, um 07.00 Uhr, der 11-jähriger Junge mit seinem Fahrrad auf der Mindelheimer Straße in Schwabmünchen stadteinwärts unterwegs. Ein bislang unbekannter Autofahrer überholte den Radler und bog im Anschluss nach rechts in die Badstraße ab. Dabei erfasste er mit seinem Fahrzeug den Lenker des Radfahrers, sodass dieser zu Boden stürzte. Der Fahrer hielt kurz an und als er sah, dass der Junge nach dem Sturz wieder aufstand, fuhr er weiter. Der Junge erlitt bei dem Sturz Schürfwunden am Knie. Über den Unfallflüchtigen und seinem Fahrzeug liegen keine näheren Erkenntnisse vor. Das Fahrzeug dürfte im rechten hinteren Bereich Kratzer aufweisen.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Schwabmünchen unter 08232/96060.

Anzeige