Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » NEU-ULM – Streit um Taxikosten oder Straftat? – Zeugen gesucht

NEU-ULM – Streit um Taxikosten oder Straftat? – Zeugen gesucht

Noch recht verschieden sind die Angaben zweier Parteien, deren Verhalten am Sonntag gegen 04:00 Uhr in der Früh die Polizei auf den Plan gerufen hat.

Ein Taxifahrer meldete, zwei Männer und eine Frau hätten nicht bezahlt und ihn provozierend an der Abfahrt gehindert. Einer aus dem Trio hätte ihn sogar mit dem Fuß getreten. Nach anderer Version hat das 57 Jahre alte Opfer seine 19 bis 21-jährigen Gäste mit dem Taschenmesser fuchtelnd aufgefordert, den Fahrpreis zu bezahlen. Dabei habe er auch versucht, die junge Frau festzuhalten. Schließlich hätte er ihr noch die Handtasche entrissen. Die Kripo Neu-Ulm hat die Ermittlungen übernommen. Vielleicht kann auch ein unbeteiligter Dritter etwas Licht in den Vorfall bringen.

Hat jemand die Auseinandersetzung in der Saalbaustraße beobachtet? Hinweise bitte an die Kriminalpolizeiinspektion Neu-Ulm, Telefon 0731/80130.

Anzeige
x

Check Also

Autobahnpolizei Polizeifahrzeug

Elchingen/A8: Reisebus verursacht beim Fahrstreifenwechsel Unfall

Höflichkeit an falscher Stelle zweigte der Fahrer eines Reisebusses am 17.05.2019 auf der Autobahn 8 bei Elchingen. Am Freitag, kurz vor 18.00 Uhr, wollte ein ...

Täter versucht einzubrechen

Oberroth: Dank schneller Mitteilung Einbrecher auf frischer Tat ertappt

Am frühen Freitagmorgen, den 17.05.2019, hörte ein Anwohner im Hinterfeldweg, in Oberroth, Stimmen aus einem leerstehenden Bauernhaus und verständigte die Polizei. Mehrere Streifen umstellten daraufhin ...