Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » NEU-ULM – Streit um Taxikosten oder Straftat? – Zeugen gesucht

NEU-ULM – Streit um Taxikosten oder Straftat? – Zeugen gesucht

Noch recht verschieden sind die Angaben zweier Parteien, deren Verhalten am Sonntag gegen 04:00 Uhr in der Früh die Polizei auf den Plan gerufen hat.

Ein Taxifahrer meldete, zwei Männer und eine Frau hätten nicht bezahlt und ihn provozierend an der Abfahrt gehindert. Einer aus dem Trio hätte ihn sogar mit dem Fuß getreten. Nach anderer Version hat das 57 Jahre alte Opfer seine 19 bis 21-jährigen Gäste mit dem Taschenmesser fuchtelnd aufgefordert, den Fahrpreis zu bezahlen. Dabei habe er auch versucht, die junge Frau festzuhalten. Schließlich hätte er ihr noch die Handtasche entrissen. Die Kripo Neu-Ulm hat die Ermittlungen übernommen. Vielleicht kann auch ein unbeteiligter Dritter etwas Licht in den Vorfall bringen.

Hat jemand die Auseinandersetzung in der Saalbaustraße beobachtet? Hinweise bitte an die Kriminalpolizeiinspektion Neu-Ulm, Telefon 0731/80130.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Unfallflucht Zeugen gesucht

Zeugensuche: Zahlreiche Unfallfluchten in unserer Nachrichtenregion

In unserer Nachrichtenregion werden täglich einige Unfallfluchten gemeldet. Auch heute wieder. Wir haben diese zusammengefasst. Jettingen-Scheppach. Am vergangenen Dienstagmittag, den 19.03.2019, zwischen 11.15 Uhr und ...

Telefon Seniorin

Dillingen: Erneutes Anrufe falschen Polizeibeamten

Am 18.03.2019 zwischen 15.00 Uhr und 19.00 Uhr wurde eine Dillingerin insgesamt viermal von einem angeblichen Polizeibeamten angerufen, der sich als Hr. Bach vorstellte. Er ...