Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Krumbach: Heckscheibe mit Pflasterstein eingeworfen
Geckscheibe eingeschlagen
Symbolfoto: Carola Vahldiek - Fotolia

Krumbach: Heckscheibe mit Pflasterstein eingeworfen

In der Nacht auf den 25.01.2020 wurde bei einem in der Heinrich-Sinz-Straße in Krumbach geparkten Pkw, Audi, durch einen bislang unbekannten Täter die Heckscheibe eingeworfen.
Das Tatwerkzeug war ein ca. 30 x 9 cm großer Pflasterstein. Der Schaden beträgt etwa 800 Euro. Zeugen, welche Angaben zum Vorfall machen können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Krumbach, Telefon 08282/905-0 zu melden.

Anzeige