Home » Blaulicht-News » Landkreis Donau-Ries » News Raum Donauwörth » Wemding: Junge Frau landet bei Verkehrsunfall in Bach
Blaulicht mit Feuerwehrfahrzeug im Hintergrund
Symbolfoto: Mario Obeser

Wemding: Junge Frau landet bei Verkehrsunfall in Bach

In einem Bach landete am 26.01.2020 eine Fahranfängerin in Wemding, die alleinbeteiligt von der Fahrbahn abgekommen war.
Die 18-jährige Autofahrerin war am gestrigen Sonntagnachmittag, um 14.35 Uhr, mit ihrem Pkw auf der Wolferstädter Straße in Wemding unterwegs. Hier kam sie aus bislang ungeklärter Ursache alleinbeteiligt und auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn ab, rutschte über den Grünstreifen und die Böschung hinab, prallte gegen eine Behelfsbrücke und kam erst im Doosbach zum Stehen.

Aufgrund der – glücklicherweise im Nachhinein unzutreffenden – Erstmeldungen, dass das Fahrzeug sich überschlagen hätte und Personen eingeklemmt seien, war die Feuerwehr Wemding mit 25 Kräften vor Ort, dazu wurden drei Rettungswägen und ein Rettungshubschrauber angefordert.

Die 18-Jährige wurde, aufgrund Airbag-Auslösungen glücklicherweise mit nur leichteren Verletzungen, in die Donau-Ries-Klinik gebracht. Ihr nicht mehr fahrbereites Fahrzeug musste abgeschleppt werden; der Schaden beträgt etwa 13.000 Euro. Der Doosbach wurde durch ausgelaufenes Öl und Benzin verunreinigt.

Die Feuerwehr bereinigte den Wasserbereich soweit möglich. Das verständigte Wasserwirtschaftsamt Donauwörth wird im Laufe des heutigen Tages die Unfallstelle begutachten.

Anzeige