Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Immenstadt: Joggerin wird von Hund gebissen
Hundeschnauze Hund
Symbolfoto: NiconPhotography - Fotolia

Immenstadt: Joggerin wird von Hund gebissen

Am Sonntagabend, 26.01.2020, joggte ein 55-jähriger Mann von Freibrechts in Richtung Akams. Hierbei wurde er zunächst von einem herrenlosen Hund angebellt.
Nachdem der Jogger sein Lauftempo reduzierte, biss ihn der Hund am Oberschenkel. Der Jogger wurde dadurch leicht verletzt und begab sich in ärztliche Behandlung. Bei der Befragung der umliegenden Nachbarschaft konnte der Hundehalter ermittelt werden. Bei dem Hund handelte es sich um einen australian shepherd.

Anzeige
WhatsApp chat