Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Illertissen: Gegen Pkw im Kreisverkehr gestoßen
Kreisverkehr Schild
Symbolbild: Pixabay

Illertissen: Gegen Pkw im Kreisverkehr gestoßen

Weil ein Autofahrer beim Einfahren in einen Kreisverkehr, am 27.01.2020 bei Illertissen nicht aufpasste, kam es zu einem Verkehrsunfall.
Am Montagmorgen fuhr ein 23-jähriger mit seinem Pkw auf der Kreisstraße NU 5 von Unterroth in Richtung Illertissen. Am Kreisverkehr zur Staatsstraße 2018, im Bereich der Autobahnanschlussstelle, übersah er beim Einfahren ein vorfahrtsberechtigtes Auto und es kam zur Kollision. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von geschätzten 2.500 Euro. Gegen den Unfallverursacher wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Anzeige