Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Holzheim: Beim Überholen abgedrängt worden – Zeugensuche nach Unfallflucht
Blinker Autoblinker
Symbolfoto: Björn Wylezich - Fotolia

Holzheim: Beim Überholen abgedrängt worden – Zeugensuche nach Unfallflucht

Zu einem Überholmanöver am 28.01.2020, zwischen Holzheim und Eppisburg, sucht die Dillinger Polizei Zeugen, da es zu Sachschaden und einer Unfallflucht kam.
Gegen 17.45 Uhr wollte ein 22-jähriger Dillinger mit seinem Pkw der Marke Wolga auf der Staatsstraße 2028 zwischen Holzheim und Eppisburg einen vor ihm fahrenden Audi A4 Avant oder VW Passat Variant in rötlicher/weinroter Farbe überholen. Als sich der 22-Jährige auf gleicher Höhe befand, zog der Fahrer des anderen Fahrzeugs nach links. Um einen Unfall zu vermeiden, wich der 22-Jährige über den angrenzenden Grünstreifen aus und überfuhr dabei einen Verkehrsleitpfosten. Der Fahrer des anderen Fahrzeugs setzte seine Fahrt in Richtung Eppisburg fort.

Die Polizei Dillingen bittet Zeugen, die Hinweise auf den Unfallbeteiligten geben können, sich unter der Telefon 09071/56-0 zu melden.

Anzeige
WhatsApp chat