Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Scheppach: Schülerin radelt gegen Pkw und fährt weiter
Unfallflucht Zeugen gesucht
Die Polizei sucht nach Hinweise zu einem unfallflüchtigem Fahrzeug. Foto: Mario Obeser

Scheppach: Schülerin radelt gegen Pkw und fährt weiter

Eine Schülerin beschädigte am 28.01.2020 einen Pkw mit ihrem Fahrrad, als die gegen diesen stieß. Sie radelte weiter, weshalb sie und Zeugen nun gesucht werden.
Am Dienstag, gegen 12.50 Uhr, war eine 64-jährige Pkw-Fahrerin in der Mühlstraße in Scheppach in Richtung Industriegebiet unterwegs. Eine Fahrradfahrerin, die von links aus dem Ulmenweg kommend die Mühlstraße in Richtung Mooslethstraße überquerte, übersah scheinbar das vorfahrtsberechtigte Fahrzeug. Es kam zu einer Streifberührung zwischen Pkw und Fahrradfahrerin. Die Unfallverursacherin fuhr weiter in Richtung Mooslethstraße. Es soll sich um eine etwa 14-jahre alte Jugendliche mit langen schwarzen Haaren gehandelt haben, die ein gelbes Oberteil trug. Der entstandene Schaden am Pkw beträgt rund 600 Euro.

Die Unfallverursacherin oder Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, sollen sich bitte unter der Telefonnummer 08222/96900 bei der Polizeiinspektion Burgau melden.

Anzeige
WhatsApp chat