Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Lauingen a. d. Donau. » Gundelfingen: 27-jähriger läuft auf die B16 und wird angefahren
Fahrzeug Rettungswagen
Symbolfoto: LMoonlight - Pixabay

Gundelfingen: 27-jähriger läuft auf die B16 und wird angefahren

Zu einem Verkehrsunfall war es am 01.02.2020 auf der Bundesstraße 16 zwischen Günzburg und Gundelfingen gekommen, bei dem ein Fußgänger von einem Pkw angefahren wurde.
Am Samstag, um 23.50 Uhr, war ein 52-jähriger Pkw-Fahrer auf der B16 von Günzburg in Richtung Gundelfingen unterwegs. Höhe Birkenried sprang plötzlich ein Fußgänger vom rechten Fahrbahnrand auf und lief auf die Fahrbahn. Der 52-Jährige konnte gerade noch nach links ausweichen, streifte den Fußgänger jedoch mit dem rechten Außenspiegel seines Pkw, welcher dadurch abgerissen wurde. Der Pkw-Fahrer hielt nach dem Zusammenstoß sofort an, konnte den Fußgänger aber nicht mehr feststellen.

Die Unfallstelle wurde daraufhin mit mehreren Streifen und dem Rettungsdienst abgesucht. Im Rahmen der Suche konnte dann der Fußgänger, ein 27-Jähriger, im Grünstreifen liegend aufgefunden werden. Der 27-Jährige hatte eine starke Prellung an der rechten Hand, war aber ansonsten unverletzt. Bei ihm wurde deutlicher Alkoholgeruch festgestellt. Ein freiwilliger Alkoholtest erbrachte einen Wert von über zwei Promille.

Warum er sich auf der B16 aufgehalten hatte, konnte er nicht erklären. Der 27-Jährige wurde mit leichten Verletzungen vom Rettungsdienst in das Krankenhaus Dillingen eingeliefert.

Anzeige