Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Germaringen: Ausparkversuch führt zu Unfall mit hohem Schaden
Polizeifahrzeug seitlich
Symbolfoto: Mario Obeser

Germaringen: Ausparkversuch führt zu Unfall mit hohem Schaden

Am Samstag, den 01.02.2020, ereignete sich in der Carl-Benz-Straße in Germaringen ein Verkehrsunfall, mit einem Verletzten.
Der Unfallverursacher versuchte rückwärts aus einer Parklücke auszuparken, übersah einen von rechts kommenden Pkw und es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Anschließend wurde eines der Unfallfahrzeuge gegen einen geparkten Pkw geschoben, welcher hierbei beschädigt wurde. Die Sachschadenssumme aller drei Fahrzeuge wurde auf insgesamt 30.000 Euro geschätzt. Ein Unfallbeteiligter wurde leicht verletzt.

Anzeige