Home » Blaulicht-News » Landkreis Aichach-Friedberg » News Raum Aichach » Kreis Aichach-Friedberg: Teils erhebliche Geschwindigkeitsverstöße
Blitzer Geschwindigkeitsmessung
Symbolfoto: Sven Grundmann - Fotolia

Kreis Aichach-Friedberg: Teils erhebliche Geschwindigkeitsverstöße

Bei drei Geschwindigkeitsmessungen im Landkreis Aichach-Friedberg konnten jeweils erhebliche Geschwindigkeitsverstöße festgestellt werden.
Ein Fahrzeugführer fuhr am 01.02.2020 auf der Bundesstraße 300, Höhe Aichach, bei erlaubten 100 km/h mit 155 km/h. Ihn erwarten nun 480 Euro Bußgeld, zwei Punkte und ein einmonatiges Fahrverbot.

Zudem müssten gleich zwei Autofahrer mit einem Bußgeld von 880 Euro, zwei Punkten und zwei Monaten Fahrverbot rechnen. Während einer von ihnen bereits am 31.01.2020 auf der Staatsstraße 2035 bei Petersdorf mit 170 km/h bei zulässigen 100 km/h gemessen wurde, betrug die Geschwindigkeit des anderen Temposünders am 02.02.2020 auf der B 300, Höhe Kühbach, 141 km/h bei erlaubten 80 km/h.

Anzeige