Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Kreis Günzburg: Mehrere Fahrzeuge angefahren – Zeugen zu Unfallfluchten gesucht
Unfallflucht Zeugen gesucht
Die Polizei sucht nach Hinweise zu einem unfallflüchtigem Fahrzeug. Foto: Mario Obeser

Kreis Günzburg: Mehrere Fahrzeuge angefahren – Zeugen zu Unfallfluchten gesucht

In Offingen, Scheppach und Günzburg wurden Unfallfluchten begangen, zu denen nun die Verursacher gesucht werden.

Sachschaden bei gezwungenem Ausweichmanöver bei Offingen
Am Dienstagmorgen gegen 06.50 Uhr befuhr ein 38-jähriger Fahrzeugführer die Staatstraße von Gundremmingen in Richtung Schnuttenbach. Ein entgegenkommender Pkw überholte einen Lkw oder Bus und kam dem 38-Jährigen frontal entgegen. Dieser musste nach rechts ins Bankett ausweichen und streifte dabei einen Leitpfosten. Der überholende Pkw fuhr weiter in Richtung Gundremmingen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 5000 Euro. Der Fahrer des überholten Fahrzeuges oder weitere Zeugen sollen sich bitte unter Telefonnummer 08222/96900 an die Polizeiinspektion Burgau wenden.

Pkw auf Hotel-Parkplatz in Scheppach angefahren
Im Zeitraum von Montagmorgen bis zum Dienstagmittag wurde ein grauer Ford Transit, der auf dem Parkplatz eines Hotels in der Robert-Bosch-Straße in Scheppach abgestellt war, von einem bisher unbekannten Fahrzeug angefahren. Der Unfallverursacher kümmerte sich nicht um seine gesetzlichen Meldepflichten und fuhr weiter. Der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 2000 Euro. Zeugenhinweise bitte unter der Rufnummer 08222/96900 an die Polizeiinspektion Burgau.

Auto auf dem Günzburger Marktplatz beschädigt
Gestern Vormittag, am 04.02.2020, zwischen 08.30 Uhr und 09.00 Uhr, wurde auf dem Marktplatz Günzburg ein dort geparkter roter Pkw VW vom Typ T-Roc angefahren und beschädigt. Anschließend entfernte sich der bislang unbekannte Unfallverursacher, welcher an dem geparkten Fahrzeug einen Schaden von mehreren hundert Euro verursachte, unerlaubt von der Unfallstelle. Die Polizeiinspektion Günzburg, Tel.: 08221/919-0, bittet um Zeugenhinweise.

Anzeige