Home » Blaulicht-News » Landkreis Mindelheim » News Raum Mindelheim » MINDELHEIM – Verkehrsunfall in der Allgäuer Str. mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort

MINDELHEIM – Verkehrsunfall in der Allgäuer Str. mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort

Am Dienstag, 14.08.2012 gegen 16.20 Uhr befuhr ein 21-jähriger Pkw-Lenker die Allgäuer Str. in südwestliche Richtung. Auf Höhe der Straße „Im Eichet“ hatten sich mehrere Fahrzeuge zum links abbiegen auf der dortigen Linksabbiegespur eingeordnet, so auch die Fahrerin eines roten Kleinwagens. Diese wechselte jedoch völlig unvermittelt wieder auf den rechten Fahrstreifen, auf welchem jedoch der 21-Jährige unterwegs war. Dieser versuchte noch ein Ausweichmanöver nach rechts, es kam jedoch noch zu einem Streifzusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Hierbei entstand am Pkw des 21-Jährigen ein Sachschaden in Höhe von 500.- Euro. Die Lenkerin des unfallverursachenden Fahrzeuges hielt jedoch nicht an, sondern entfernte sich von der Unfallstelle, ohne ihren gesetzlichen Verpflichtungen nachgekommen zu sein.

Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit der Polizei Mindelheim (Tel. 08261/76850) in Verbindung zu setzen.

Anzeige
x

Check Also

Faust

Bad Wörishofen: Betrunkener Gast geht auf Barkeeper los

Am Freitagabend, 23.08.2019, ereignete sich in einer Lokalität in der Hauptstraße eine körperliche Auseinandersetzung zwischen einem betrunkenen Gast und einem Barkeeper. Aufgrund seiner starken Alkoholisierung ...

Fahrzeug der Feuerwehr

Westerheim: Motorroller stottert und fängt Feuer

Die Feuerwehr wurde am 22.08.2019 zu einem brennenden Motorroller bei Westerheim alarmiert, konnte aber nicht mehr viel retten. Am späten Donnerstagabend befuhr ein 65-jähriger Rollerfahrer ...