Home » Blaulicht-News » Landkreis Heidenheim » News Raum Heidenheim » Heidenheim: Mann bei Wartungsarbeiten angefahren – schwer verletzt
Blaulicht Notarzt Rettungsdienst
Symbolfoto: Mario Obeser

Heidenheim: Mann bei Wartungsarbeiten angefahren – schwer verletzt

Schwere Verletzungen erlitt am Donnerstag, den 06.02.2020, ein Arbeiter bei einem Unfall am Donnerstag in Heidenheim.
Gegen 14.30 Uhr fuhr ein 32-Jähriger mit einem BMW in der Schnaitheimer Straße in eine Tiefgarage. An der dortigen Zufahrt war ein 44-Jähriger mit Wartungsarbeiten beschäftigt. In diesem Bereich sollen zwei Leitkegel gestanden sein. Der Autofahrer fuhr einen Kegel um und stieß danach mit dem Arbeiter zusammen. Der Rettungsdienst brachte ihn mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Anzeige