Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Ustersbach: Bekannte in Lebensgefahr? – Schockanruf
Frau Telefon Telefonieren
Symbolfoto: bevisphoto - Fotolia

Ustersbach: Bekannte in Lebensgefahr? – Schockanruf

Eine 28-jährige Frau aus Ustersbach wurde am Donnerstagabend, den 06.02.2020, gegen 23.40 Uhr von einer unbekannten männlichen Person angerufen.
Ihr wurde mitgeteilt, dass eine Bekannte von ihr schwerverletzt im Klinikum München liegen würde. Es sähe nicht gut aus. Die Telefonnummer der Angerufenen hätten sie durch das Auslesen des Handys des Opfers erhalten. Durch geschicktes Befragen des Anrufers konnte dieser die Angerufene zunächst tatsächlich dazu bewegen weitere Daten herauszugeben, hier insbesondere die Erreichbarkeit möglicher Angehöriger des vermeintlichen Opfers.

Kurze Zeit später meldete sich der Unbekannte erneut bei der 28-Jährigen und gab an, dass er bei der angegebenen Rufnummer niemand erreicht hätte. Dies kam der Frau dann aber doch verdächtig vor und sie versuchte die vermeintlich Verunglückte, bzw. ihre Angehörigen selbst zu erreichen. Dabei stellte sie fest, dass das vermeintliche Opfer wohlbehalten in der Arbeit war. Was das genaue Ziel des Anrufers war ist bisher nicht bekannt. Im Regelfall werden in solchen Fällen irgendwann Geldforderungen gestellt.

Anzeige