Home » Blaulicht-News » Landkreis Donau-Ries » News Raum Donauwörth » Rain: Betrunkener will sich nach unbezahlter Taxifahrt verstecken und schläft ein
Taxi Taxischild
Symbolfoto: orelphoto - Fotolia

Rain: Betrunkener will sich nach unbezahlter Taxifahrt verstecken und schläft ein

In der Nacht auf Samstag, 08.02.2020, ließ sich ein junger Mann in Rain von einem Taxi in eine etwa 30 Kilometer entfernte Ortschaft fahren, wo er angeblich wohnen würde.
Dort angelangt, fiel dem Fahrgast die Adresse nicht ein, worauf er nach Rain zurückgebracht werden wollte. Wieder in Rain angekommen, sollte nun die Rechnung bezahlt werden. Hierbei teilte der Mann dem Fahrer mit, kein Bargeld bei sich zu haben, allerdings an einem Geldautomaten eines abheben zu können. Hierauf wurde eine Bank angesteuert.

Beim Verstecken eingeschlafen
Nachdem der Fahrgast nicht wieder zurückkam, sah der Fahrer nach und fand ihn nach kurzer Suche schlafend in einer Ecke im Schalterraum der Bank auf. Nachdem sich der junge Mann, welcher alkoholisiert war, offensichtlich verstecken wollte und hierbei eingeschlafen war, wurde die Polizei verständigt. Diese konnte den Schlafenden letztendlich aus seinen Träumen reißen, indem er geweckt wurde. Den Mann erwartet nun eine Strafanzeige wegen Beförderungserschleichung.

Anzeige
WhatsApp chat