Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Unterelchingen: Pkw angezündet und mehrere weitere Fahrzeuge beschädigt
Feuerwehrfahrezeug Frontblitzer
Symbolfoto: Mario Obeser

Unterelchingen: Pkw angezündet und mehrere weitere Fahrzeuge beschädigt

Am späten Samstagabend, den 08.02.2020, wurden Flammen in einem geparkten Pkw in Unterelchingen gemeldet.
Der Pkw brannte fast vollständig aus. Bei zwei der nebenan geparkten Fahrzeuge wurden des Weiteren alle Scheiben eingeschlagen. Der Brand konnte durch die Feuerwehren Neu-Ulm Land und Unterelchingen schnell gelöscht werden. Personen wurden nicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden im oberen vierstelligen Bereich. Die ersten Ermittlungen am Tatort wurden durch den Kriminaldauerdienst Memmingen übernommen, die weiteren polizeilichen Ermittlungen werden durch die Kriminalpolizeiinspektion Neu-Ulm geführt.

An zwei weiteren beschädigten Pkws, welche im Industriegebiet abgestellt waren, wurden zudem ebenfalls beschädigt.

Zeugenhinweise werden bei der Kriminalpolizeiinspektion Neu-Ulm, Telefon 0731/8013-0, erbeten.

Anzeige