Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Hochfeld: BMW-Fahrer kracht betrunken gegen großes Holzkreuz
Polizeifahrzeug und Rettungswagen
Symbolfoto: Mario Obeser

Hochfeld: BMW-Fahrer kracht betrunken gegen großes Holzkreuz

Ein betrunkener Autofahrer verursachte am 09.02.2020 einen Verkehrsunfall, bei dem er sich schwere Verletzungen zuzog.
Heute Nacht, gegen 03.15 Uhr, überquerte ein 23-jähriger BMW-Fahrer die Kreuzung Alter Postweg / Schertlinstraße. Unmittelbar danach fuhr er offenbar ungebremst über den Gehweg in die dortige Grünanlage und prallte frontal gegen ein dort aufgestelltes etwa acht Meter hohes Holzkreuz. Der Autofahrer kam mit schweren Verletzungen in die Uniklinik, der Gesamtunfallschaden beläuft sich auf etwa 14.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch bei dem 23-Jährigen fest, was ein Alkoholtest mit rund 1,7 Promille dann auch bestätigte. Eine Blutentnahme und die Sicherstellung seines Führerscheins waren die Folge.

Anzeige