Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Rettenberg: Auf Faschingsparty gerangelt und getreten
Faust geballte Faust
Symbolfoto: Tom und Nicki Löschner - Pixabay

Rettenberg: Auf Faschingsparty gerangelt und getreten

Anlässlich einer Faschingsparty in einer Gaststätte in Kranzegg kam es am Abend des 12.02.2020 zu mehreren Straftaten.

Drei 19-jährige Männer besuchten die Veranstaltung zusammen. Es kam zum Streit untereinander. Im weiteren Verlauf griffen zwei der drei Heranwachsenden den anderen jungen Mann an und schlugen auf ihn ein. Dieser stürzte daraufhin zu Boden. Am Boden liegend wurde dieser noch mit Füßen getreten.

Den eingreifenden Sicherheitsmitarbeitern gelang es, die zwei Tatverdächtigen von dem am Boden Liegenden fernzuhalten. Der getretene junge Mann stand auf und revanchierte sich seinerseits mit Tritten gegen die beiden Kontrahenten.

Als die Polizei verständigt wurde, flüchteten die jungen Männer. Die drei Beschuldigten konnten jedoch von mehreren eingesetzten Streifen gestellt werden. Alle drei waren erheblich alkoholisiert und haben sich nun wegen gefährlicher und einfacher Körperverletzung zu verantworten.

Anzeige
WhatsApp chat