Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Bobingen: Unklarer Verkehrsunfall – Unfallzeugen gesucht
Blaulicht Blaulichtbalken
Symbolfoto: Mario Obeser

Bobingen: Unklarer Verkehrsunfall – Unfallzeugen gesucht

Am gestrigen Donnerstag, 13.02.2020, stürzte um 06.40 Uhr ein 56-jähriger Radfahrer in der Greifstraße auf die Fahrbahn und zog sich dabei Prellungen zu.
Ursächlich dafür sei nach Angaben des Radfahrers die 51-jähige Fahrerin eines Kleinbusses gewesen, die ihn beim Abbiegevorgang in die Bahnhofstraße geschnitten habe. Die Frau schilderte den Sachverhalt allerdings abweichend und machte geltend, dass der Mann lediglich aufgrund der Fahrbahnglätte stürzte. Zu einem Zusammenstoß zwischen dem Kleinbus und dem Fahrrad kam es jedenfalls definitiv nicht.

Nachdem der tatsächliche Unfallhergang nicht feststeht sucht die Polizei Bobingen nun zwei junge Frauen, die mit einem Fiat 500 Abarth angehalten hatten, um dem Mann zu helfen. Diese Damen oder andere Zeugen werden gebeten sich unter der Telefonnummer 08234/9606-0 zu melden.

Anzeige