Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Pkw erfasst zwei Fußgänger auf dem Krankenhausgelände
Rettungswagen Front
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg: Pkw erfasst zwei Fußgänger auf dem Krankenhausgelände

Am Abend des 13.02.2020 kam es auf dem Gelände des Kreiskrankenhauses Günzburg zu einem Verkehrsunfall, bei welchem zwei Personen verletzt wurden.
Ein 58-Jähriger fuhr mit seinem Pkw die Ludwig-Heilmeyer-Straße von der B 16 kommend in Richtung der Forensik. Hierbei übersah er auf Höhe des Ärztehauses zwei Fußgänger, welche die Fahrbahn überqueren wollten. Die beiden Männer im Alter von 58 und 33 Jahren wurden von dem Fahrzeug erfasst und durch den Aufprall auf die Straße geschleudert. Einer der Beiden wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt und erlitt eine Kopfplatzwunde. Der zweite Geschädigte erlitt schwere Kopfverletzungen. Sie wurden in das Krankenhaus zur weiteren Behandlung gebracht.

Am Fahrzeug des Unfallverursachers entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro.

Anzeige