Home » Blaulicht-News » News Raum Göppingen » Salach: Betrunken gegen Hallenwand geprallt
Notarztfahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Salach: Betrunken gegen Hallenwand geprallt

Der Lenker eines Pkws war am Abend des 24.02.2020 betrunken in Salach unterwegs, was mit einem Verkehrsunfall endete, bei dem er sich verletzte.
Am Freitagabend, gegen 20.20 Uhr, befuhr ein 62-jähriger PKW-Lenker die Staufenecker Straße in Richtung Ortsmitte. Auf Höhe der Staufenlandhalle kam er nach rechts von der Fahrbahn ab. Er fuhr über den Bordstein und pralle gegen ein Verkehrszeichen. Nachdem der PKW gegen die Hallenwand prallte, kam er auf dem Gehweg zum Stehen. Der Fahrer trug schwere Verletzungen davon und musste in einer Klinik aufgenommen werden. Bei der Unfallaufnahme wurde Alkoholgeruch festgestellt. Deshalb wurde eine Blutprobe erhoben. Der Gesamtschaden wird auf etwa 6500 Euro geschätzt.

Anzeige