Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Haunstetten: Randalierer wütet auf Parkplatz
Faust geballt
Symbolfoto: PublicDomainPictures - Pixabay

Haunstetten: Randalierer wütet auf Parkplatz

In Haustetten tobte sich am 14.02.2020 ein junger Mann aus und richtete Sachschaden an einem Unterstand und mehreren Fahrzeugen an.
Am Freitagabend, kurz vor Mitternacht, beobachteten mehrere aufmerksame Zeugen einen jungen Mann, welcher auf einem Verbrauchermarktparkplatz in der Haunstetter Straße (auf Höhe der 200er Hausnummern) zunächst einen Unterstand für Einkaufwägen stark beschädigte und danach noch auf mehrere geparkte Fahrzeuge einschlug. Der Täter entfernte sich im Anschluss mit einer Gruppe von Jugendlichen vom Parkplatz.

Aufgrund eines couragierten Zeugen konnte die Gruppe wenig später durch die Polizei angetroffen und ein 19-Jähriger als Tatverdächtiger ermittelt werden. Da sich dieser vor Ort nicht ausweisen konnte, sollte er zur Identitätsfeststellung auf die Dienststelle gebracht werden. Hiergegen widersetzte sich der 19-Jährige, trat und spuckte nach den eingesetzten Beamten und verletzte diese hierdurch leicht. Der mit über 1,3 Promille alkoholisierte Heranwachsende verbrachte anschließend die Nacht im Sicherheitsgewahrsam. Ihn erwarten nun mehrere Anzeigen. Der entstandene Sachschaden konnte bislang noch nicht beziffert werden.

Anzeige
WhatsApp chat