Home » Blaulicht-News » News Ăśberregional » News Raum Kempten » Kaufbeuren/B12: Abgelenkte Autofahrerin kommt von der Fahrbahn ab
Rettungswagen Heck
Symbolfoto: Mario Obeser

Kaufbeuren/B12: Abgelenkte Autofahrerin kommt von der Fahrbahn ab

Kurz nach dem Parkplatz bei Kaufbeuren/Hirschzell kam am Samstagnachmittag, den 15.02.2020, ein mit vier Personen besetzter Pkw von der B12 nach rechts von der Fahrbahn ab.
Der Grund dafür war nach ersten Erkenntnissen, dass die 3- und 6-jährigen Kinder auf der Rückbank miteinander stritten und die Fahrerin, eine 37-jährige Ostallgäuerin, die Kontrolle über das Fahrzeug verlor, als sie sich während der Fahrt zu den Kindern umdrehte. Das Fahrzeug geriet ins abschüssige Gelände und kam nach knapp 100 Metern an einem Baum zum Stehen. Alle vier Insassen kamen mit leichten Verletzungen in eine Klinik. Das Fahrzeug musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Es entstand Totalschaden.

Der Verkehr auf der B12 war durch die Unfallaufnahme und Bergungsmaßnahmen in Fahrtrichtung Kempten zeitweise beeinträchtigt.

Anzeige