Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Unfallflucht in Pfersee: VW Polo mit massivem Frontschaden gesucht
Unfallflucht Zeugen gesucht
Die Polizei sucht nach Hinweise zu einem unfallflüchtigem Fahrzeug. Foto: Mario Obeser

Unfallflucht in Pfersee: VW Polo mit massivem Frontschaden gesucht

Zwischen Samstagmittag und Montagmorgen, 15.02. bis 17.02.2020, ereignete sich in der Walchstraße, im Bereich der einstelligen Hausnummern, eine Unfallflucht.
Ein Unbekannter fuhr mit seinem Fahrzeug vermutlich frontal in einen dortigen Zaun und Fahnenmast. Es entstand ein Sachschaden im unteren vierstelligen Eurobereich.

Ohne seine Beteiligung an dem Unfall zu melden, entfernte sich der unbekannte Fahrzeugführer im Anschluss vom Unfallort.

Die bisherigen Ermittlungen deuten darauf hin, dass es sich bei dem unfallverursachenden Fahrzeug um einen VW Polo (etwa Baujahr 1997) handeln müsste.

Der gesuchte VW Polo hat wahrscheinlich einen enormen Frontschaden.

Zeugen, welche Hinweise zu dem unfallverursachenden VW Polo geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Augsburg 6 unter der Telefonnummer 0821/323-2610 zu melden.

Anzeige