Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Dillingen: Feuerwehreinsatz durch angebranntes Essen
Rauchmelder Rauch
Symbolfoto: AA+W - Fotolia

Dillingen: Feuerwehreinsatz durch angebranntes Essen

Ein piepsender Rauchmelder und starker Rauch alarmierte am 19.02.2020 gegen 10.15 Uhr die Anwohner eines Mehrfamilienhauses in der Donauwörther Straße.
Durch die Feuerwehr Dillingen, die mit 16 Einsatzkräften angerückt war, musste schließlich die Wohnungstüre geöffnet werden, da niemand öffnete. In der Küche fanden die Einsatzkräfte auf einem angeschalteten Herd einen Topf mit angebranntem Essen vor. Der 59-jährige Wohnungsbesitzer hatte vermutlich den Herd versehentlich angelassen und dann die Wohnung verlassen. Ein Sachschaden konnte durch das rechtzeitige Alarmieren der Feuerwehr verhindert werden.

Anzeige