Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Höchstädt: 16-Jähriger bei Faschingsumzug an Brust gefasst
Blaulicht Polizei
Symbolfoto: Mario Obeser

Höchstädt: 16-Jähriger bei Faschingsumzug an Brust gefasst

Erst nachträglich wurde eine sexuelle Belästigung beim Höchstädter Faschingsumzug, am 16.02.2020, zur Anzeige gebracht.
Eine 16-jährige, welche mit ihren Eltern am 21.02.2020 beim Lauinger Hexentanz unterwegs war, wurde laut ihren Angaben am 16.02.2020, gegen 16.30 Uhr, von einem 19-Jährigen während des Umzuges in Höchstädt an der Brust begrapscht. Zunächst wollte die Jugendliche aus Scham keine Anzeige erstatten, doch als sie im Verlauf des Hexentanzes wieder auf den Täter traf und sich dieser gegenüber ihr und ihren Eltern aggressiv verhielt, entschied sie sich für eine nachträgliche Anzeige.

Anzeige