Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » NEU-ULM – Zwei Verletzte in der Memminger Straße bei Verkehrsunfall

NEU-ULM – Zwei Verletzte in der Memminger Straße bei Verkehrsunfall

Bei einem Auffahrunfall gestern Nachmittag in der Memminger Straße wurden eine 30-jährige Frau und ihre 7-jährige Tochter leicht verletzt. Ein 33-jähriger Pkw-Fahrer wollte den stadtauswärts fahrenden Pkw der Frau überholen. Dabei schätzte er den Abstand falsch ein und fuhr auf den Pkw auf. Mutter und Tochter wurden mit leichten Verletzungen in die Donauklinik verbracht.

Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Autobahnpolizei Günzburg

Elchingen/A8: Lasterfahrer übersieht beim Fahrstreifenwechsel Pkw

Weil ein Sattelzug-Fahrer beim Fahrstreifenwechsel ein Auto übersehen hatte, kam es am Dienstagmorgen auf der A8 zwischen Oberelchingen und Ulm/Ost zu einem Unfall. Der 63-Jährige ...

Festnahme Handschellen

Neu-Ulm: Gambier von Nigerianern in Asylunterkunft überwältigt

Montagmittag, gegen 13.30 Uhr, wurden über Notruf Randale in einer Asylbewerberunterkunft in der Neu-Ulmer Innenstadt mitgeteilt. Daraufhin wurden mehrere Streifen der Polizeiinspektion Neu-Ulm sowie der ...