Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » NEU-ULM – Zwei Verletzte in der Memminger Straße bei Verkehrsunfall

NEU-ULM – Zwei Verletzte in der Memminger Straße bei Verkehrsunfall

Bei einem Auffahrunfall gestern Nachmittag in der Memminger Straße wurden eine 30-jährige Frau und ihre 7-jährige Tochter leicht verletzt. Ein 33-jähriger Pkw-Fahrer wollte den stadtauswärts fahrenden Pkw der Frau überholen. Dabei schätzte er den Abstand falsch ein und fuhr auf den Pkw auf. Mutter und Tochter wurden mit leichten Verletzungen in die Donauklinik verbracht.

Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Unfallflucht Zeugen gesucht

Zeugensuche: Zahlreiche Unfallfluchten in unserer Nachrichtenregion

In unserer Nachrichtenregion werden täglich einige Unfallfluchten gemeldet. Auch heute wieder. Wir haben diese zusammengefasst. Jettingen-Scheppach. Am vergangenen Dienstagmittag, den 19.03.2019, zwischen 11.15 Uhr und ...

Telefon Seniorin

Dillingen: Erneutes Anrufe falschen Polizeibeamten

Am 18.03.2019 zwischen 15.00 Uhr und 19.00 Uhr wurde eine Dillingerin insgesamt viermal von einem angeblichen Polizeibeamten angerufen, der sich als Hr. Bach vorstellte. Er ...