Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » NEU-ULM – Zwei Verletzte in der Memminger Straße bei Verkehrsunfall

NEU-ULM – Zwei Verletzte in der Memminger Straße bei Verkehrsunfall

Bei einem Auffahrunfall gestern Nachmittag in der Memminger Straße wurden eine 30-jährige Frau und ihre 7-jährige Tochter leicht verletzt. Ein 33-jähriger Pkw-Fahrer wollte den stadtauswärts fahrenden Pkw der Frau überholen. Dabei schätzte er den Abstand falsch ein und fuhr auf den Pkw auf. Mutter und Tochter wurden mit leichten Verletzungen in die Donauklinik verbracht.

Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Unfallflucht Zeugen gesucht

Landkreis Günzburg: Mehrere Unfallfluchten zu denen Zeugen gesucht werden

Ein Unfallverursacher in Leipheim, zwei in Günzburg und einer in Münsterhausen beschädigten Fahrzeuge und kamen anschließend nicht ihren Pflichten nach. Zeugen gesucht. Unfallschaden an geparkten ...

Autobahnpolizei Polizeifahrzeug

Elchingen/A8: Reisebus verursacht beim Fahrstreifenwechsel Unfall

Höflichkeit an falscher Stelle zweigte der Fahrer eines Reisebusses am 17.05.2019 auf der Autobahn 8 bei Elchingen. Am Freitag, kurz vor 18.00 Uhr, wollte ein ...