Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Memmingen: Jugendlicher trägt Messer bei sich
ausgeschaltetes LED Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Memmingen: Jugendlicher trägt Messer bei sich

Am 21.02.2020, gegen 21.00 Uhr, wurde bei einer Faschingsveranstaltung in Memmingen bei der Einlasskontrolle ein Messer festgestellt.
Bei der Kontrolle durch die Türsteher wurde bei einem 15-Jährigen ein Messer aufgefunden. Da die Klingenlänger über 8 cm betrug, erwartet den Jungen nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige nach dem Waffengesetz. Das Messer wurde sichergestellt und der 15-Jährige an seine Mutter übergeben.

Anzeige