Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Lindau » Lindau: Drei beschädigte Fahrzeuge bei Auffahrunfall
Auffahrunfall Kollissionsalarm Tacho
Symbolfoto: bluedesign - Fotolia

Lindau: Drei beschädigte Fahrzeuge bei Auffahrunfall

Am Samstagnachmittag, den 22.02.2020, gegen 15.30 Uhr, ereignete sich auf der Kolpingstraße in Lindau ein Verkehrsunfall.
Ein 26-jähriger Mann kam aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens etwa 100 Meter vor dem Kreisverkehr mit seinem Pkw zum Stehen. Eine 20-jährige Frau reihte sich mit ihrem Pkw ebenfalls unmittelbar dahinter ein und wartete. Ein 22-jähriger Fahrzeugführer konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr der wartenden jungen Frau hinten auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde deren Pkw auf den vor ihr wartenden Pkw geschoben.

Bei dem Verkehrsunfall blieben alle Beteiligten unverletzt. Am Fahrzeug des Unfallverursachers entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Der Unfall wurde von der Polizeiinspektion Lindau aufgenommen.

Anzeige
WhatsApp chat