Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Schläge und Tritte am Bahnhof
Geballte Faust
Symbolfoto: Ella_87 - Pixabay

Günzburg: Schläge und Tritte am Bahnhof

Am vergangenen Freitag, gegen 20.45 Uhr, wurde ein 19-Jähriger von einem bislang Unbekannten auf dem Vorplatz des Bahnhofs mehrfach mit den Fäusten ins Gesicht geschlagen.
Dabei fiel der Geschädigte zu Boden und wurde im Anschluss von dem Unbekannten mit den Füßen gegen die Beine getreten. Als sich eine weitere Person näherte, entfernte sich der Täter vom Tatort zu Fuß. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben bzw. Angaben zu dem bislang unbekannten Täter machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Günzburg, Telefonnummer 08221/919-0, in Verbindung zu setzen. Der Geschädigte wurde durch die Schläge des Unbekannten leicht verletzt.

Anzeige