Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Autofahrer übersieht beim Spurwechsel Kradfahrer
Blaulicht Polizei Blaulichtbalken Polizeifahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Neu-Ulm: Autofahrer übersieht beim Spurwechsel Kradfahrer

Auf der Memminger Straße kam es Montagmorgen, den 24.02.2020, gegen 08.45 Uhr, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Kradfahrer leicht verletzt wurde.
Ein 26-jähriger Pkw-Lenker befuhr die Memminger Straße auf dem rechten Fahrstreifen in nördliche Richtung. Als ein vor ihm fahrender Pkw nach rechts in ein Grundstück einfahren wollte, wechselte der 26-Jährige den Fahrstreifen. Hierbei übersah er einen auf dem linken Fahrsteifen in gleicher Richtung fahrenden Kradfahrer. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der 66-jährige Kradfahrer stürzte und sich mehrere Schürfwunden zuzog.

Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt 2.800 Euro geschätzt. Gegen den Pkw-Lenker wird nun wegen Fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Anzeige
WhatsApp chat