Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Weißenhorn » Pfaffenhofen: Brand in Heizungsraum in Wohnhaus
Rauchmelder
Symbolfoto: kalhh - Pixabay

Pfaffenhofen: Brand in Heizungsraum in Wohnhaus

Am Dienstagabend, den 25.02.2020, befand sich eine 18-jährige Frau alleine im elterlichen Wohnhaus und wurde durch den Alarm eines Rauchmelders aufmerksam.
Sie stellte dann Rauch im Treppenhaus fest und verließ das Gebäude. Nach der Verständigung der Feuerwehr konnte diese im Heizungsraum den Brandherd lokalisieren und löschen. Die Brandursache war ein technischer Defekt. Es entstand etwa 5.000 Euro Sachschaden. Es wurde niemand verletzt. Die Feuerwehren Weißenhorn und Pfaffenhofen waren mit 30 Kräften im Einsatz, ebenso war die Polizei und der Rettungsdienst angerückt.

Anzeige