Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Lkw-Fahrer begeht in Tankstelle eine Sachbeschädigung
Faust Hand
Symbolfoto: Ichigo121212 - Pixabay

Günzburg: Lkw-Fahrer begeht in Tankstelle eine Sachbeschädigung

Gestern Abend, am 25.02.2020, geriet ein Kunde in der Tankstelle des Autohofes in der Wilhelm-Maybach-Straße mit einer dortigen Angestellten in einen verbalen Streit.
Beim Verlassen des Gebäudes schlug er mit der Faust gegen das Notfallentriegelungskästchens der Zugangstüre. Dabei wurde die verglaste Front des Kästchens zerstört und die Zugangstüre ließ sich zunächst nicht mehr schließen. Die Angestellte rief daraufhin die Polizei. Der Kunde, ein 48-jähriger Lkw-Fahrer, konnte von der eingesetzten Streifenbesatzung vor Ort angetroffen werden. Nach der Aufnahme der Sachbeschädigung musste der Lkw-Fahrer, welcher deutlich unter Alkoholeinfluss stand, zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen werden.

Anzeige