Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Unfallfluchten in Günzburg: Ford und BMW angefahren – Zeugensuche
Unfallflucht Zeugen gesucht
Die Polizei sucht nach Hinweise zu einem unfallflüchtigem Fahrzeug. Foto: Mario Obeser

Unfallfluchten in Günzburg: Ford und BMW angefahren – Zeugensuche

In Günzburg wurden ein Pkw Ford und ein Pkw BMW durch unbekannte Fahrzeugführer angefahren und beschädigt. Beide Unbekannten begingen Unfallflucht.

Eine 24-Jährige hatte ihren Pkw, einen grauen Ford Focus, in den letzten drei Wochen auf einem Parkplatz in der Straße „An der Kapuzinermauer“ geparkt. In dieser Zeit wurde ihr Fahrzeug angefahren und beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. An dem Ford entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro.

Am Dienstag in dem Zeitraum zwischen 09.45 Uhr und 11.15 Uhr wurde in der öffentlichen Tiefgarage in der Straße „Am Stadtberg“ ein dort geparkter schwarzer Pkw, BMX, X5, angefahren und beschädigt. Der unbekannte Unfallverursacher blieb nicht vor Ort, sondern entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. An dem geschädigten Fahrzeug entstand ein Schaden von etwa 2.000 Euro.

Zeugen, die Angaben zu dem unbekannten Unfallverursacher machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Günzburg, unter der Telefonnummer 08221/919-0, zu melden.

Anzeige