Home » Blaulicht-News » Landkreis Donau-Ries » News Raum Donauw√∂rth » Harburg: Zeugen zu Unfall zwischen Pkw und Lkw gesucht
Polizeifahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Harburg: Zeugen zu Unfall zwischen Pkw und Lkw gesucht

Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Lastwagen kam es am 26.02.2020 in Harburg.
Eine 66-j√§hrige H√∂chst√§dterin war am Mittwoch, um 15.10 Uhr, mit ihrem Pkw im Bereich Harburg unterwegs. An der dortigen Einm√ľndung zur B 25 in Richtung N√∂rdlingen hielt sie aufgrund des vorfahrtsberechtigten Querverkehr ihr Fahrzeug an und wartete auf eine Gelegenheit, um auf die Bundesstra√üe einfahren zu k√∂nnen. Einem hinter ihr fahrenden, 45-j√§hrigen Sattelzugfahrer ging dies ersten Erkenntnissen zufolge nicht schnell genug. Der rum√§nische Berufskraftfahrer fuhr daraufhin links am wartenden Pkw vorbei, um anschlie√üend seinerseits vor dem Wagen nach rechts auf die B 25 abzubiegen. Aufgrund des zu engen Winkels schrammte er hierbei an dem schwarzen Neuwagen Mercedes der 66-J√§hrigen entlang. Es entstand ein Sachschaden in H√∂he von mindestens 4.000 Euro.

Unfallzeugen gesucht
Da der Lkw-Fahrer bei der Unfallaufnahme behauptete, er selbst wäre an der Einfahrt sehr weit links gestanden und die Pkw-Fahrerin sei von hinten seitlich in seinen 40-Tonner mit Heilbronner Kennzeichen geprallt, werden Zeugen des Vorfalls gesucht. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0906/706670 mit der nun ermittelnden Polizeiinspektion Donauwörth in Verbindung zu setzen.

Anzeige