Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A7 » Nersingen/A7: Unfall beim Auffahren auf die Autobahn bei rutschiger Fahrbahn
Polizeifahrzeug Frontblitzer
Symbolfoto: Mario Obeser

Nersingen/A7: Unfall beim Auffahren auf die Autobahn bei rutschiger Fahrbahn

Auf der Autobahn 7 im Landkreis Neu-Ulm kam es am Mittwoch, den 26.02.2020, gegen Mittag, zu einem Verkehrsunfall.
Die Fahrerin eines Pkw Subaru fuhr an der Einfahrt Nersingen auf die A 7 in Fahrtrichtung Würzburg auf. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit geriet die Fahrerin bei Regen und Schneematsch ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei stieß sie gegen die Außenschutzplanke. Da das Fahrzeug noch fahrbereit war, konnte die Fahrerin aus der Gefahrenzone auf den nächsten Parkplatz fahren. Dort erfolgte die Unfallaufnahme. Der Gesamtschaden beträgt nach Angaben der Autobahnpolizei Günzburg rund 6.000 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Anzeige