Home » Blaulicht-News » News Raum Biberach » Schwendi: Schwelbrand nach technischem Defekt
Feuerwehrfahrzeug Front Blitzer
Symbolfoto: Mario Obeser

Schwendi: Schwelbrand nach technischem Defekt

Verschmorter Kunststoff führte am gestrigen Sonntag, den 01.03.2020, zu einem Feuerwehreinsatz in Schwendi.
Gegen 21.00 Uhr rückte die Feuerwehr zu einem Brand in der Gutenzeller Straße aus. Wie sich herausstellte, schmorte durch einen technischen Defekt der Stecker eines technischen Gerätes durch. Daneben befand sich ein Geschirrspüler. Durch die Hitze beschädigte es einen Wasserbehälter im Geschirrspüler. Das austretende Wasser löschte den Schmorbrand. Die Bewohner verließen ihre Wohnung selbstständig. Sie blieben unverletzt. Die Feuerwehr lüftete die Wohnung. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 1.000 Euro.

Anzeige
WhatsApp chat