Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Wain: Waldarbeiter schwer verletzt
adac rettungshubschrauber ulm christoph 22
Die H145 ist leistungsstärker, hat mehr Platz, mehr Reichweite und ist leiser als ihre Vorgänger. Foto: ADAC

Wain: Waldarbeiter schwer verletzt

Mit dem Rettungshubschrauber kam ein Mann nach einem Arbeitsunfall am Montag, den 02.03.2020, in Wain in eine Klinik.
Laut Polizeiangaben lag im „Kirchberger Holz“ eine vom Sturm umgekippte Fichte. Der Mann war dabei, diese aufzuarbeiten. Als er den Stamm durchtrennt hatte, soll sich die Fichte wieder aufgestellt haben. Dabei traf der Stamm den Mann und klemmte ihn ein. Der Rettungsdienst brachte ihn mit schweren Verletzungen mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus.

Anzeige
WhatsApp chat