Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Kempten: Unfall beim Wenden eines Paketdienstleisters – 2 Verletzte
Rettungswagen
Symbolfoto: Mario Obeser

Kempten: Unfall beim Wenden eines Paketdienstleisters – 2 Verletzte

Am Dienstag, 03.03.2020, gegen 05.55 Uhr, kam es auf der Bundesstraße 12 in Kempten zu einem Verkehrsunfall.
Ein 56-jähriger Paketdienstleister und eine 32-jährige Frau fuhren auf der Stephanstraße bzw. B 12 in Richtung Kaufbeuren. Am Ende der Stephanstraße, wo die bauliche Mitteltrennung aufhört, wendete der Paketdienstfahrer. Die nachfolgende Pkw-Fahrerin war durch dieses Fahrmanöver so überrascht, dass sie nicht mehr rechtzeitig reagieren konnte und gegen den Transporter stieß. Beide Beteiligte wurden leicht verletzt, die Pkw-Fahrerin wurde ins Krankenhaus gebracht. Die beiden Fahrzeuge wurden abgeschleppt, der Sachschaden beträgt etwa 15.000 Euro. Der Paketdienstfahrer wird wegen Gefährdung des Straßenverkehrs angezeigt.

Anzeige
WhatsApp chat