Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Schwabmünchen: Schneller Pedelec-Fahrer versuchte vor Kontrolle zu flüchten
E-Bike Pedelec
Symbolfoto: Daniel Kirsch - Pixabay

Schwabmünchen: Schneller Pedelec-Fahrer versuchte vor Kontrolle zu flüchten

Eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Schwabmünchen wurde am 04.03.2020, gegen 11.00 Uhr, auf einen Pedelec-Fahrer aufmerksam.
Dieser war auf dem Fahrradweg an der Krumbacherstraße offensichtlich zu schnell unterwegs (die Motorunterstützung endet beim Pedelec ohne Versicherungskennzeichen bei 25 km/h). Daraufhin sollte er einer Kontrolle unterzogen werden. Auf das Anhaltesignal und die zusätzliche Aufforderung über den Außenlautsprecher reagierte der Fahrer mit Flucht. Dabei fuhr er auch in einen Feldweg ein und überquerte noch einen Acker. Letztendlich konnte er nach kurzer Verfolgung angehalten und kontrolliert werden.

Auf Vorhalt bestritt der Fahrer, dass er Veränderungen an seinem Pedelec vorgenommen habe. Das Pedelec wurde zur weiteren Überprüfung sichergestellt.

Sollte sich herausstellen, dass der Fahrer unerlaubte Veränderungen an seinem Pedelec vorgenommen hat, erwartet ihn u.a. eine Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz.

 

Anzeige