Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Weißenhorn » Weißenhorn: Wohnmobil angefahren – Zeugen zu Unfallflucht gesucht
Zeugen, Unfalllfucht, Zeugensuche, Hinweise, bsaktuell.de, obeser
Symbolfoto: Mario Obeser

Weißenhorn: Wohnmobil angefahren – Zeugen zu Unfallflucht gesucht

Ein Wohnmobil wurde am 04.03.2020 in Weißenhorn angefahren und dadurch beschädigt. Der Verursacher beging Unfallflucht.
Am Mittwoch, um die Mittagszeit, stand ein graues Wohnmobil zuerst auf dem Parkplatz des dm-Marktes an der Ulmer Straße und dann auf dem Parkplatz des Penny / KIK-Marktes in der Roggenburger Straße. An einem dieser beiden Standorte wurde das Wohnmobil von einem anderen Fahrzeug angefahren und am Heck rechts beschädigt. Ein Verursacher meldete sich nicht. An dem Wohnmobil entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro. Wer in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht hat oder Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Weißenhorn unter der Telefonnummer 07309/96550 zu melden.

Anzeige
WhatsApp chat