Home » Allgemein » Regionalnachrichten » Stadt Günzburg: Brotbeutel aus Bio-Baumwolle ersetzen Tüten
GZ plastikfrei Brotbeutel
So sehen die Brotbeutel aus Bio-Baumwolle aus. Selbstverständlich wird auch jede andere mitgebrachte und saubere Tasche bei den teilnehmenden Verkaufsstellen befüllt. Foto: Julia Ehrlich/ Stadt Günzburg

Stadt Günzburg: Brotbeutel aus Bio-Baumwolle ersetzen Tüten

#GZplastikfrei packts weiter an – Jetzt kostenlosen Brotbeutel holen und damit Plastikmüll vermeiden

Wer gerne in der Früh, also noch vor dem Säubern durch die Bauhofmitarbeiter, Anwohner oder Geschäftsbetreiber durch Günzburgs Gassen läuft, erhält auch hier einen kleinen faden Beigeschmack der Wegwerfkultur. Plastikreste vor unserer Tür, zusammengeknüllte Tüten und leider einiges mehr. In Günzburg startete vergangenes Jahr die Mitbring-Kampagne „#GZplastikfrei“, um Plastikmüll, wo es geht, zu vermeiden. Becher, die wieder befüllt werden, sind in Günzburg schon gängige Praxis. Als nächsten Schritt werden Brottüten, die ihren Dienst ebenfalls nur wenige Minuten erfüllen, reduziert und durch Brotbeutel aus Bio-Baumwolle ersetzt.

„Wir verbrauchen viel Energie und verwenden fossile Rohstoffe, um damit kurzlebige Produkte zu schaffen, die wir dann entweder schlecht recyceln oder gleich in der Umwelt entsorgen. Der Klimaschutz, für den unsere Jugend gerade demonstriert, interessiert dabei nicht, nachhaltiger und verantwortungsbewusster Konsum auch nicht“, erklärt Christine Hengeler, Umweltfachkraft der Stadt Günzburg.

„Unterstützen Sie die Aktion – aus Liebe zu unserer Umgebung, um unsere Umwelt zu schützen und um der nächsten Generation mehr zu hinterlassen als einen großen Berg an Problemen – und Müll! Klimaschutz fängt im Kleinen an, direkt bei jedem selbst“, lädt Oberbürgermeister Gerhard Jauernig ein.

Wie funktioniert die Aktion?

Verkaufsstellen, die sich mit dem Aufkleber „Hab’s dabei – Gzplastikfrei“ auszeichnen, verteilen die Brotbeutel kostenlos. Den Brotbeutel haben solange der Vorrat reicht:

  • Bäckerei Reißler, Wätteplatz 7
  • Bäckerei Reiter, Marktplatz 34
  • Denn’s Biomarkt, Geschwister-Scholl-Str. 1
  • Natur Pur, Sedanstr. 11
  • Shell Rasthof Lutzenberger, Hauptstr. 2A
  • Tee, Kaffee & Lifestyle, Marktplatz 11
  • V-Markt, Augsburger Str. 50

Zu Beginn des Einkaufs frägt der Käufer einfach nach dem Beutel oder gibt seine mitgebrachte Tasche zum Befüllen.

Außerdem verteilt die Stadtverwaltung den naturweißen Zuziehbeutel auf dem Wochenmarkt am 17. März. Auf dem Bauernmarkt ist er am 21. März am Stand von Biohof Weber erhältlich. Alle teilnehmenden Händler der Aktion sind hier gelistet: www.guenzburg.de/aktuelles/gzplastikfrei/.

Anzeige