Home » Blaulicht-News » Landkreis Heidenheim » News Raum Heidenheim » Heidenheim: Mann mit Pistole im Hosenbund
Schreckschuss Waffe
Schreckschusswaffe. Symbolfoto: PhotographyByMK - Fotolia

Heidenheim: Mann mit Pistole im Hosenbund

Eine Zeugin meldete der Polizei am 15.03.2020 einen Mann mit einer Schusswaffe in Heidenheim.
Am frühen Sonntagmorgen, gegen 00.40 Uhr, meldete eine Zeugin der Polizei einen Mann, bei dem sie eine Schusswaffe gesehen hatte. Der Mann hielt sich in einer Gaststätte im Bereich des Heidenheimer Bahnhofs auf. Als die Polizei anrückte, zeigte die Frau sofort auf den Mann. Bei der Kontrolle des 26-Jährigen konnte die Waffe in seinem Hosenbund steckend festgestellt werden. Wie sich herausstellte, handelte es sich um eine Schreckschusswaffe. Die Waffe wurde einbehalten und der Mann erhält eine Anzeige wegen eines Vergehens nach dem Waffengesetz.

Anzeige
WhatsApp chat